Stade aktuell GmbH


HINWEIS: Die Stade Aktuell GmbH stellt ihren Geschäftsbetrieb zum 31.12.2018 ein.

Ab 2018 ist die Arbeitsgemeinschaft Aktuelles Stade e.V. Veranstalter der Trödelmärkte. Alle anderen Veranstaltungen werden zukünftig von der Hansestadt Stade organisiert.

 

„Stade aktuell“: Diese zwei Wörter sind mittlerweile ein Synonym für pulsierende Lebendigkeit und Lebensfreude in einer Stadt geworden, die den Spagat zwischen ihrer langen Tradition und modernen kulturellen Einflüssen auf charmante Weise hinbekommt. Dabei ist „Stade aktuell“ die Dachmarke, die von drei tragenden Säulen gestützt wird. Es gibt die Urzelle, die Arbeitsgemeinschaft „Aktuelles Stade e.V.“, die sich seit vielen Jahren als Verein der Mitgliedergewinnung und -betreuung verschrieben hat und anfänglich auch Veranstaltungen auf die Beine stellte. In der Mehrzahl gehören zu den Mitgliedern engagierte Kauf- und Geschäftsleute, die in der Hansestadt wirken und großes Interesse an einer positiven Außenwirkung und einem attraktiven Flair Stades haben, um Einheimische und Touristen gleichermaßen in den Bann ziehen zu können. Grundsätzlich sind aber alle, die sich mit Stade als Heimat verbunden fühlen und Lust haben, kulturell etwas zu bewegen, hier willkommen und bestens aufgehoben.

Säule Nummer zwei hat sich inzwischen zu der mit der größten Tragkraft entwickelt, was ihre Stützfunktion bei größeren Vorhaben anbelangt. Die „Stade aktuell GmbH“ ist bewusst in dieser Rechtsform gegründet worden, weil sie mittlerweile Events managt, die das Niveau dessen, was ein Verein noch hinbekommen kann, hinter sich gelassen hat. Sie braucht Strukturen, die eine Firma bietet, und eine Geschäftsführung, die professionelle Ansprüche erfüllt, um mehr als zehn planerisch anspruchsvolle öffentliche Darbietungen reibungslos organisieren zu können. Dazu zählt auch die große Regionalmesse, die einmal jährlich mit gut 200 Ausstellern im und rund um das Stader Kultur- und Tagungszentrum Stadeum Tausende von Besuchern anlockt. Aber auch das Altstadtfest mit viel Livemusik auf mehreren Bühnen, das ebenfalls ein ausgeklügeltes logistisches Konzept erfordert.

Die dritte Säule ist die jüngste unter dem „Stade aktuell“-Dach und nennt sich Förderverein „Kultur aktuell“ in der Hansestadt Stade. Sinn und Zweck dieses Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, Denkmal- und Heimatpflege. Ein ganz konkretes Projekt hat „Kultur aktuell“ bereits Wirklichkeit werden lassen: die wunderbar atmosphärische Innenstadt-Illumination während der Vorweihnachtszeit, den sogenannten „Walk of Lights“. Dieser schillernde Weg markiert aber erst den Anfang, Stade ins rechte Licht zu rücken, und soll sukzessive auf Brücken, Plätze und die pittoreske Hafenlandschaft ausgedehnt werden. Die Aufgaben und Ziele von „Stade aktuell“ sind somit kontinuierlich gewachsen – und freiwillige Mitstreiter daher auch mehr denn je willkommen. Auf eine kurze Formel gebracht, lautet das Motto: Gemeinsam mehr erreichen. Dabei galt es seit jeher – auch schon vor den Licht-Projekten –, Stade weit in die Umgebung hinein leuchten zu lassen!