Laternenfest

St. Martin

Ein Meer von bunt erleuchteten Laternen, stolz in Kinderhänden getragen, bahnt sich den Weg von der Stader St.-Wilhadi-Kirche durch die Altstadt bis hin in den Bürgerpark. Gefeiert wird das Laternenfest zu Ehren des heiligen Martin, jenes asketischen und als Helfer in der Not bekannten Mönchs, der im vierten nachchristlichen Jahrhundert lebte und im Rahmen einer Lichtprozession zu Grabe getragen wurde.

Hoch zu Ross erscheint auch zum Laternenfest der Sankt Martin, um die Kinder vom Gottesdienst abzuholen und mit ihnen und ihren Laternen die Stadt zu illuminieren. Dabei strahlen die Kinderaugen und die Laternen um die Wette.

 10.11.2017

 Einlass ab 17:30 Uhr, Beginn: 18.00 Uhr

 St. Wilhadi-Kirche

 Ansprechpartner